„Schwer zu beschreiben“ – Löw offenbart große persönliche Probleme

{ „placeholderType“: „BANNER“ }

Löw offenbart persönliche Probleme

Zehn Jahre nach dem WM-Triumph gibt Ex-Bundestrainer Joachim Löw erneut tiefe Einblicke in sein Innenleben.

Bei der WM 2014 in Brasilien machte sich Mario Götze im Finale unsterblich und Deutschland wurde Weltmeister.  Dies ist die Geschichte des magischen Finales im Maracana.
SPORT1
SPORT1

Das sind sehr intime und bisher unbekannte Aussagen der Titelarchitekten von Rio: Zehn Jahre nach dem WM-Triumph gab der ehemalige Fußball-Bundestrainer Joachim Löw nach dem Sieg im Finale noch einmal tiefe Einblicke in sein Innenleben.

{ „placeholderType“: „MREC“ }

„Es ist schwer zu beschreiben, aber ich wollte allein sein und habe mich in einer Toilette eingeschlossen, weil in der Kabine auch überall Menschen waren, aber ich wollte fühlen. „Ist das wirklich alles so passiert oder ist das nur ein Traum“, sagte Löw ARD-Podcast „Wir sind Weltmeister. Auf der Suche nach 2014“.

In der Zeit nach dem vierten WM-Triumph des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) stellte sich Löws erwartetes Glücksgefühl nicht wirklich ein.

Der Weltmeistertitel in Rio ist für Löw ein Problem

„Ich wollte irgendwie allein sein, aber es fiel mir natürlich schwer, allein zu sein. „Sagen wir einfach, meine Stimmung war nicht so hoch, wie ich vorher dachte, wenn man die Weltmeisterschaft gewinnt, damit hätte ich nie gerechnet“, sagte der nach Sardinien zurückgetretene Löw.

{ „placeholderType“: „MREC“ }

Dort hatte er mit besonderen Problemen zu kämpfen: „Ich bin nachts oft wach geworden. Situationen, die mir im Kopf herumschwirrten. Ich habe schlecht geschlafen und dann diese Müdigkeit und Schwere von innen. Es hat alles gepasst und ich muss ehrlich sein: Nach ein paar Tagen war es keine einfache Zeit für mich.“

Der ARD Mit einer vierteiligen Dokumentationsreihe wird der WM-Sieg des DFB-Teams gegen Argentinien (1:0 n.V.) dank Mario Götzes Tor wiederbelebt.

ARDDokumentarserie zum WM-Sieg 2014

In der Serie „Wir Weltmeister. „Adventure World Cup 2014“ laut teilen ARD „Die Helden von damals, die großen Momente und kleinen Geheimnisse des Turniers in Brasilien und die Zeit danach.“

Alle vier Folgen der Doku-Reihe sind ab dem 22. Mai in der Mediathek verfügbar. Der sechsteilige Podcast ist seit Dienstag verfügbar ARD Audiobibliothek.

{ „placeholderType“: „MREC“ }

Mit Sportinformationsdienst (SID)

Adele

Adele

Erstellen Sie mit jedem Federstrich fesselnde Geschichten. Decken Sie verborgene Wahrheiten sofort auf. 📝 🔍

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.